Lebenskreis des Sternzeichen Krebs

Im Sternkreiszeichen Krebs Geborene und Ihre Lebensabschnitte

Sternzeichen Krebs als Kind

Das kleine Krebs-Zwerglein ist ganz besonders bedürftig an Liebe, Kuscheln und Schmusen - besonders mit den Eltern ist das natürlich dass Größte. Diese Nähe wird das Krebskind gern bis zum Teenager beibehalten. Sternzeichen Krebsgeborene gelten als sehr intuitiv und dies eben auch schon im Kindesalter. „Freunde und Feinde“ werden aus dem Bauch heraus unterschieden. Kinder, im Sonnenzeichen Krebs geboren, sind sehr lernfähig und wissbegierig ohne dass es ihnen bewusst ist. So werden auf diese Art und Weise manchmal sogar recht spielerisch Dinge erfasst, Vorgänge verstanden und sich auch sonstiges Wissen sehr leicht und ohne Mühe angeeignet. „Krebskinder sind daher mit die Ersten, egal ob sprechen oder laufen lernen.“ Ihre enorme Fähigkeit Phantasie zu entwickeln und manchmal diese auch für glaubhafte Realität zu verkaufen ist schon bemerkenswert. In Ausreden ist ein Krebs auf Grund dessen wohl nie verlegen – ihm wird immer eine Geschichte einfallen. Diese Geschichten blühen dann manchmal voll von reger Phantasie, dass man selbst wenn man ihn beim „Geschichten erzählen“ erwischt gar nicht wirklich böse sein kann. Viel mehr ist man manchmal erstaunt über diese Erfindungsgabe.



Der Teenager – Krebs

Eine sehr positive Eigenschaft welche sich oftmals schon im Teenageralter zeigt ist Ihre ungeheuere Hilfsbereitschaft. Gepaart mit großer Freigiebigkeit sind Krebsteenager wohl die besten Freunde. Leider führt dies aber auch bei den meisten zu den ersten bitteren Enttäuschungen – denn leicht finden sich „Freunde“ die das auszunutzen wissen. Und so lernt der Sternzeichen Krebsgeborene Teenager ein gesundes Misstrauen zu entwickeln. Dennoch gehen Sie mit ihrem Umfeld sehr sozial um.



Das Tierkreiszeichen Krebs zwischen 20 und 30

In diesem Alter fangen Krebse an ihren eigenen Weg zu gehen. Im Denken unabhängig, vielleicht manchmal ein bisschen zu bedächtig, arbeiten sie jedoch stetig auf ihr Ziel hin. Mit Rückschlägen kommen sie recht gut zurecht und wählen stets einen Neuversuch vor Resignation. Dabei lernt er seine Ängste (und das sind nicht wenige) zu überwinden bzw. damit umzugehen. Schließlich hat der Krebs ganz klare Ziele:

  • Das Gründen einer Familie
  • Sich beruflich etablieren
  • Sicherheit schaffen

Scheitert ein Krebs beim Lösen seiner Aufgaben, beim überwinden seiner Ängste oder beim verarbeiten von Rückschlägen – und geschieht dies dauerhaft – so kann aus einem Krebs leider auch ein richtiger Eigenbrötler werden.



Das Sternkreiszeichen Krebs zwischen 30 und 40

In diesem Lebensabschnitt haben sich Krebse oftmals in ihrem Berufsleben etabliert und auch mit einer gewissen Hartnäckigkeit an der Umsetzung ihrer Ziele gearbeitet. Krebsen geht es aber nicht unbedingt um die große Karriere – vielmehr können die großen Ziele dass private Glück sein. Um Kinder sorgt sich der Krebs, häuslich veranlagt wie er ist, sehr gut. Manchmal vielleicht sogar zu gut – dies kann gerade wenn die Kinder zum Teenager werden häufig auch zu Spannungen kommen. Alles in allem führt der Krebs ein recht gutes Familienleben.



Das Sternzeichen Krebs zwischen 40 und 50

In dieser Zeit baut der Krebs geborene sein bisher Erreichtes und die Sicherheit dafür aus. Beruflicher Erfolg und ein damit verbundenes gesteigertes Einkommen dienen genau dafür, während es bei anderen Sternzeichen durchaus auch um das Ansehen der gemachten Karriere geht. Materielle Sicherheit ist ihm wichtig, dennoch wird er die glückliche Familie und die Beziehung zu seinem Lebenspartner immer vorn anstellen.



Der Krebs zwischen 50 und 60

Schon mit großer Vorfreude auf den Ruhestand aber dennoch sich nicht zum alten Eisen zählend wird der Krebs in diesem Lebensabschnitt schon gut ausgestattet mit Hobbys wie einem eigenen Garten oder Häuschen beschäftigt sein. So wird ihn der Blick auf das Rentnerdasein nicht betrüben, viel mehr sieht er Chancen und Möglichkeiten sich ganz seiner Musen hinzugeben. Sein Sammlerdrang könnte in dieser Zeit schon ein beträchtliches Maß einnehmen. Mögliche Enkelkinder schaffen einen zusätzlichen familiären Aspekt, welcher viel seiner Aufmerksamkeit in Anspruch nehmen wird.



Der Krebs Geborene über 60

In dieser Zeit findet der Krebs zu einer besinnlichen Ruhe. Vorbei die Jahre der Familie mit Kind(ern), denn diese sind nun schon lange aus dem Haus und gehen ihr eigenen Wege. Los zu lassen fällt dem Familienmensch Krebs nicht so leicht und so schwelgt er zusammen mit seinem Partner gern in den schönen Erinnerungen vergangener Tage. Aber auch im Hier und Jetzt findet er seine Erfüllung in seinen Hobbys, bei gemeinsamen Stunden mit dem Partner oder auch bei Familienfeiern.

Mehr aus dem Web

Voting Sternzeichen

Welches haben Sie? Nehmen Sie Teil an unserer Umfrage.