Liebe, Beziehung und Partnerschaft beim Sternzeichen Krebs

Der Krebs und sein Liebesleben

Der Krebs ist ein echter Romantiker.
Einer davon: Du gehörst mir mit Haut und Haaren!
Er braucht echte und warme Gefühle, d.h. er will sie geben – braucht sie aber auch gleichermaßen. So hat er in seinem Liebesleben ein ausgesprochenes Bedürfnis nach Zärtlichkeit und Vertrautheit. Gegenüber anderen Menschen und Dingen handelt er eher Gefühlsorientiert – so entscheidet er manchmal aus dem Bauch heraus über Antipathie oder eben Sympathie.
Prinzipiell lässt sich für Sternzeichen Krebs Geborene und ihr Liebesleben sagen: Qualität statt Quantität. So sollte auch das Liebesleben einer Partnerschaft sehr gefühlsbezogen sein, denn das ist es was der Krebs unter Qualität versteht. Das sensibel veranlagte Sternzeichen Krebs ist daher sehr empfänglich für Aufmerksamkeiten, Schmeicheleien und Zärtlichkeiten. Aber sie selbst bemühen sich auch gern um ihre Partner und lassen sich sehr viel Zeit für Zärtlichkeiten.
Sternzeichen Krebs Geborene geben sehr viel Aufmerksamkeiten. Leider wird dies sehr schnell zur Angewohnheit und verliert damit seine Wirksamkeit. Die Partner sollten hier nie vergessen die sensible Gefühlswelt des Krebses zu würdigen und zu erwidern. Denn eine nicht erwiderte Liebe oder ein nicht erwidertes Gefühl sorgen dafür dass der Krebs sich ganz schnell in sein Schneckenhaus verzieht.



Wie angelt man sich einen Krebs & das erste Date

Beim Sternzeichen Krebs handelt es sich um ein Wasserzeichen - Gefühlstiefe ist also garantiert. Aber nicht zu vergessen - der Krebs hat eine harte Schale um seinen weichen Kern. Diese Schale kann man aber mit viel Gefühl und Sinn für Romantik durchaus aufweichen. Für ein erstes Date ist also die richtige Atmosphäre ganz wichtig. ein gutes ruhiges Restaurant ist da keine schlechte Wahl.
Ein gutes ruhiges Restaurant ist da keine schlechte Wahl.
Krebs Geborene lieben sanfte und zurückhaltende Menschen die ihm zuhören und ihn auch erzählen lassen. Dies kann sich durchaus lohnen, denn Krebse neigen nicht zur Oberflächlichkeit. So können sich an einem solchen Abend wunderbare Gespräche ergeben in denen der Krebs so ganz langsam aber sicher auftaut. Denn den im Sternzeichen Krebs Geborenen fällt es nämlich schwer, den ersten Kontakt, das erste Date und die ersten Schritte aktiv zu gehen. Aus diesen Gründen sollte man den kontaktscheuen Krebs nicht gleich am ersten Abend überrumpeln.



Der Krebs im Bett

In der Liebe sind für den Krebs Seele und Körper eins. Dies gilt auch für das Liebesspiel, denn dies betrachtet der Krebs nicht als bloße Befriedigung – viel mehr ist es ein Ausleben der Gefühle. Dieses Sternzeichen wird sexuelle und emotionale Bedürfnisse nicht trennen. Dem sollte der Partner Rechnung tragen. Küsse empfinden Krebse als sehr stimulierend. Sie können ein wunderbarer Auftakt zu einem sehr gefühlvollen und recht ausdauernden Liebesspiel sein. Bei den Liebkosungen gelten die Brüste, egal ob bei Krebs-Frau oder Krebs-Mann, als die empfindlichste uns sinnlichste Körperstelle.
Fazit: Sex ohne Gefühl wird nie zu einer dauerhaften Beziehung führen.

Das Leben mit einem Krebs – die Dauerbeziehung

Dieser Gefühlsmensch ist auch ein Familienmensch. Tiefgründig wie die See mit Abneigung zu Oberflächlichkeiten erwartet der Krebs eine sichere, stabile und sehr innige Beziehung. So werden in einer Dauerbeziehung Familienplanung und die Schaffung einer familientauglichen Umgebung große Eckpfeiler sein. Denn ein Krebs wünscht sich eine eigene Familie, die er umsorgen und schützen kann. Dafür erwartet er Sicherheit und Geborgenheit von seinem Partner und seinen Lieben. Menschen im Sternzeichen Krebs neigen eher zur Zweisamkeit - die großen Partylöwen werden sie wohl kaum sein.
Wichtig – Krebse brauchen für eine glückliche dauerhafte Beziehung auch noch nach vielen Jahren romantische Momente. Eine Beziehung und das Gefühl zum Partner müssen eben gepflegt werden. Krebs Geborene geben dafür sehr viel von sich – reagieren aber sehr empfindlich bei Ablehnung und sei es nur „fehlende Aufmerksamkeit“. Dann neigen Krebse in ihrer Verletztheit sehr zur Launenhaftigkeit und können sehr eifersüchtig sein. Sie brauchen eben die Sicherheit und Geborgenheit die sie selbst so gern geben auch von ihrem Partner.
Sternzeichen Krebs Geborene fühlen sehr mit ihrem Partner – so ist es nicht verwunderlich, dass Stimmungen innerhalb der Beziehung zu sehr großen Leistungen beflügeln oder eben auch stark auf das Gemüt gehen. Noch ein kleiner Tipp: Gibt man dem Krebs genügend Liebe und Aufmerksamkeit so bekommt man einen fürsorglichen und treuen dauerhaften Partner.

Mehr aus dem Web

Voting Partner

Sie sind Krebs? Was ist Ihr Partner?